Waldeck von oben – Rhoden (Stadtteil der Diemelstadt) im Juli 2015

Waldeck von oben – Rhoden

In ihrer Serie “Waldeck von oben” präsentiert die Waldecker Bank seit Juli 2015 nunmehr auch den Stadtteil Rhoden der Diemelstadt.

Über diesen Link gelangen Sie direkt auf die Webseite der Schützengesellschaft 1560 Rhoden e.V. und zum entsprechenden Video.

Alternativ kann der Aufruf auch direkt über einen Klick auf die nachfolgenden Bilder durchgeführt werden.

Waldeck von oben

Waldeck von oben – Rhoden (Stadtteil der Diemelstadt) im Juli 2015 weiterlesen

Personen und Momente

Personen und Momente

In der Kategorie Personen und Momente werden neben klassischen Portrait- und Personenaufnahmen auch kontrastreiche Fotografien aus dem Bereich der Schwarzweissfotografie bereitgetsellt.

Die Ausgestaltung und Nachbearbeitung der Bilder erfolgt, ausgehend vom RAW Format der Bildquellen, mit der Bildverarbeitungssoftware Lightroom.

Lightroom bietet, neben dem Einsatz bekannter Bildbearbeitungsprogramme wie Prhotoshop oder Gimp, die Möglichkeit Detailanpassungen in Bezug auf Farbgestaltung, Schärfe und Kontrast in die Bilder einfliessen zu lassen.

 

Bilder zum Schützenfest 2015

Bilder zum Schützenfest 2015

Auch wenn es schon einige Tage her ist, will ich es mir natürlich nicht nehmen lassen eine umfangreiche Bilderstrecke (Auszüge) zum Schützenfest 2015 bereitzustellen. Allerdings sei der Hinweis erlaubt, dass es sich hierbei lediglich um dem “ersten Wurf” handelt. Weitere Aufnahmen folgen in den kommenden Tagen und Wochen.

Die Fotostrecken geben einen Überlick über das Schützenfestjahr 2015. Auf Grund der Darstellbarkeit auch bei langsameren Internetzugängen, wurden die Bilder entsprechend in Qualität und Größe ein wenig “gedrückt”.  Wer Interese an den Bildenr hat, kann sich gerne über die Kontaktdaten mit mir in Verbindung setzen.

Bilder zum Schützenfest 2015 weiterlesen

Ein Stück Unabhängigkeit

Ein Stück Unabhängigkeit

Unabhängigkeit ist schon eine feine Sache. Allerdings, wenn man ganz ehrlich ist, ist dieses nicht immer in Gänze so umsetzbar wie man es unter Umständen gerne hätte.

Ganz anders sieht dieses aber bei der Einrichtung einer sicheren Infrastruktur zur mobilen Nutzung der eigenen Daten aus. Auch wenn man sich zunächst in die Materie einarbeiten muss und dem Laien eine Umsetzung nicht immer mit eigenen Mitteln möglich ist, sollte man sich mit der Thematik einmal etwas genauer ausseinandersetzen.

Häufig hört man die Aussage, “ich habe nichts zu verbergen….“. Aha. Ist das wirklich so? Versendet man keine personenbezogenen Daten über das Internet (eMail, WhatsApps  etc.), ist man von Onlinebanking weit entfernt und auch das Bestellen etwaiger Waren über die bekannten Internetportale wie ebay, Amazon und Co. liegt einem fern, so kann man dieser Aussage sicherlich ein wenig mehr an Bedeutung beimessen. Aber bei wem ist das schon so? Ist da nicht die Überlegung erlaubt, sich ein wenig mehr Privatspähre zu verschaffen? Ich denke schon…

Ein Stück Unabhängigkeit weiterlesen