HOMEBRIDGE und FHEM

In diesem Artikel möchte ich kurz die Möglichkeiten der HomeBridge -> FHEM Nutzung aufzeigen ohne zu sehr auf die technischen Details eingehen zu wollen.

Im FHEM Wiki und Fhem Foren kann die Vorgehensweise zur Bereitstellung der Bridge nachgelesen werden und werden daher in diesem Artikel nicht im Detail beschrieben.

Aber was ist das nun und was bringt es mir?

Die HomeBridge ist eine lokale Serviceinstanz welche idealerweise direkt auf dem FEHM Server betrieb wird. Ein Betrieb auf einem gesonderten / abgesetzten System ist aber ebenfalls möglich.

Vorausgesetzt man hat die Bridge bereitgestellt und entsprechend in FHEM integriert, stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

In FHEM vorhandene Geräte / Aktoren / Sensoren werden in einen zusätzlichen “Raum” in FHEM aufgenommen und stehen anschließend in der HOME -App unter IOS zur Verfügung. Hier lassen sich diese dann über die HomeApp Automatisierungen oder Szenen weiter verarbeiten.

So ist es beispielsweise möglich durch die Nutzung von Szenen, durch Sprachansagen (Siri) verschiedenste in FHEM vorhandene Geräte zu steuern.

Über die HomeApp geschaltete Geräte werden entsprechend in FHEM rückübermittelt. Bei komplexeren Szenen bzw. Automatisierungen, welche über die HomeApp nicht abbildbar sind, kann man beispielsweise mit Triggern arbeiten. Ein Trigger ist dann in diesem Fall nichts anderes als ein Dummy-Schalter/Device. Auf diesen Dummy reagiert man dann innerhalb von FHEM und kann dann all das “veranstalten” was FHEM selbst so hergibt.

Wer also mit dem Gedanken spielt, seine Gebäudesteuerung-/automatisierung mit Siri zu koppeln, der sollte sich die Möglichkeiten der Bridge im Forum / WiKi einmal genauer anschauen. Durch Nutzung der Bridgefunktionen kann man sein SmartHome im Grunde zur absoluten Vollendung bringen.

Abschliessend sei natürlich angemerkt, dass das Ganze auch über die Kurzbefehle in IOS abbildbar ist. In Verbindung mit einem HomePod ist aber die Bridge die auf jeden Fall angenehmere und einfachere Variante.

In diesem Zusammenhang sei natürlich auch auf die Beiträge zur Alexa Integration hingewiesen.

Wer weitere Informationen oder aber Unterstützung benötigt kann sich gerne über die Kommentarfunktion oder aber die Kontaktdaten der Webseite mit mir in Verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.