Mein SmartHome

Auf dieser Übersichtsseite möchte ich eine kurze Aufstellung der bereits umgesetzten smartHome Lösungen vorstellen. Über weitere Ideen und Anregungen (da gibt es ja kaum Grenzen), würde ich mich sehr freuen. Dafür einfach die Kommentarfunktion dieser Seite oder aber den Bereich Kontakt nutzen.

Die Realisierung eines smartHome Projektes muss nicht mit immensen Kosten verbunden sein. Schon mit ein wenig Hardware (Beispiel Rapsberry Pi) und einer handvoll Ideen lassen sich die ersten smarten Ideen umsetzen.

Eingesetzte Hardware:

  • VMWARE ESXi basierte Debian Linux Serverinstallation für FHEM
  • arduino nanoCUL (433 Mhz)
  • HomeMatic LAN Adapter
  • 3 x HomeMatic Heizkörperthermostate
  • 5 x CometDECT Heizkörperthermostate (baugleich AVM)
  • optischer USB Lesekopf (Anbindung smartMeter Netzbetreiber)
  • 8 x smart GU10 bulbs (RGB)
  • 7 x Intertechno V3 Funksteckdosen (433 Mhz)
  • 6 x Fensterkontakte HomeMatic

Kopplungen/Bridges:

  • AVM FritzBox 7590 (AB, DECT, Telefonie)
  • ALEXA2FHEM Bridge
  • HomeBridge2FHEM Bridge
  • Viessmann VitoConnect (API)
  • smartMeter (Stromverbarauchsmessung)
  • LogitechMedia Center
  • Max2Play Streaming
  • Amazon FireTV4K
  • Telegram Messenger
  • Signal Messenger
  • irobot Integration (MQTT)
  • Panasonic / Samsung SmartTV Integration
  • Cam Integrationen und Meldungsweiterleitung

Logiken (Auszug):

  • Steckdosensteuerung Verbrauchsgeräte (ITV3)
  • Anbindung und Heizprogrammsteuerung DECT basierter Thermostate
  • Anbindung und Heizprogrammsteuerung HomeMatic basierter Thermostate
  • Beleuchtungssteuerung innen / aussen nach Dämmerung etc.
  • Rollädensteuerung nach Dämmerung und Witterung
  • Steuerung Rufweiterleitung (FritzBox) nach entsprechenden Regelwerken
  • Beleuchtungssteuerung (Szenes) via ALEXA2FHEM Connector
  • Sprachsteuerung via SiRi (HomePod) via Homebridge2FHEM Bridge
  • Batterieüberwachung aller smart-Geräte
  • Meldungsweiterleitung im Störungsfall (Telegram, Signal)
  • Abfallkalender mit entsprechenden Benachrichtigungen
  • Luftqualitätsüberwachung mit Meldungsweiterleitung
  • Belüftungssteuerung mit entsprechender Meldungsweiterleitung (Signal/Telegram)
  • Radiosteuerung (webradio)
  • Tabletsteuerung (Fhem Tablet UI)
  • Steuerung der Heizungsanlage (Viessmann) und ggf. Meldungsweiterleitung
  • Stromverbrauchsmessung
  • Energiemessung und grafische Darstellungen/Verläufe auf Tablet UI
  • Alarmanlage
  • Anwesenheitserkennung (HomeMode)
  • Gerätesteuerung nach Anwesenheitsstatus
  • Lautstärkenreduktion bei eingehenden Anrufen
  • irobot Steuerung mit entsprechenden Abhängigkeiten (SmartTV, Radio, Telefonie)

Wie gesagt, handelt es sich hierbei nur um einen Auszug der bereits realisierten Logiken und Anforderungen. Die Liste werde ich natürlich versuchen immer auf einem halbwegs aktuellen Stand zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

…Technik, Fotografie & Geschichte