ZigBee Mesh

Wenn ein Zigbee Gerät auf “Einzelkämpfer” macht und die Verbindung zum Coordinator bzw. Router verliert

Im Rahmen eines Migrationsprojektes der aktuellen Serverumgebung auf eine neue Hardware kam es zu dem Effekt, das ein ZigBee Device zwar in der Karte angezeigt wurde, dieses aber weder eine Verbindung zum Coordinator noch zu einem Router aufbaute. Das “Problemchen” lässt sich aber schnell lösen.

Hat man seine Gebäudesteuerung auf eine Vollautomatik ausgelegt, fällt einem dann doch recht schnell auf, wenn etwas nicht stimmt. Im Rahmen einer Migration der vorhandenen ESXi basierten Bereitstellung etwaiger Serverinstanzen in eine Docker basierte Umgebung auf neuer Hardware, trat dieser Effekt auf. Schnell war klar, wo das Problem lag. Eigentlich sollten alle ZigBee Devices in der ZigBee2MQTT Karte eine Verbindung zum Coordinator oder aber einem Router aufweisen. Dieses war nicht der Fall. Ein fensterkontakt “dümpelte” zwar in der Karte rum, setzte sich aber von allen anderen Geräten ab und hatte keine Verbindung zum eigentlichen Mesh Netz der ZigBee Umgebung.

Was tun…?

Die Lösung ist denkbar einfach. Hier geht man her und aktiviert über die ZigBee2MQTT Oberfläche den “Anlernmodus”. Im Idealfall wählt man hier gleich den Verbindungsweg aus. Im aktuellen Fall, habe ich mich hier für den Anlernmodus direkt zum Coordinator entschieden.

Am ZigBee Device selbst, startet man ebenfalls den Anlernmodus. In der Regel geschiet dieses durch ein längeres Drücken der Verbindungstaste am Gerät.

Haben sich die beiden Geräte “entdeckt”, ist alles wieder gut.

Wichtig zu wissen in diesem Zusammenhang ist, dass hier innerhalb FHEM kein neues Gerät erstellt wird. Der autocreate Modus in FHEM kann also deaktiviert bleiben!

Anschliessen sieht alles wieder so aus wie es sollte:

Weitere Informationen zur ZigBee2MQTT Integration gibt es hier…

Über dass Migrationsprojekt werde ich in kürze in einem gesonderten Beitrag berichten.

Die aktuelle ESXi Serverumgebung wird aufgelöst und die gesamte Struktur auf eine neue Hardware und eine Dockerumgebung umgezogen. Dieses vereinfacht die handhabung ungemein und schafft etwas mehr Sicherheit, da die aktuelle Hardware in die Jahre gekommen ist.

Erfolgreich umgezogen sind bisher ZigBee2MQTT, piHole, mySQL, phpmyAdmin und Scrypted. Die HomeBridge und FHEM folgen in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert